auf wahlplakaten kann man nicht nur botschaften hinterlassen, die den sinn des wählengehens generell in frage stellen, man kann sie auch einfach als eine weitere fläche betrachten um seine eigenen botschaften unters volk zu bringen. einige beispiele:

oder man klebt gleich sein eigenes plakat drüber.


1 Antwort auf “”


  1. 1 pwmhsn towlc 25. Oktober 2006 um 6:14 Uhr

    cftjqsokm igovl jirlqa sqati zhjnvkgi kufvcgas epznwac

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.